schlafen_1.jpg

Das Problem

Verspannungen am Morgen

Viele Menschen erwachen mit schmerzenden Verspannungen. Es beginnt mit einem leichten Ziehen im Nacken oder Kreuz, welches anfänglich innerhalb weniger Minuten wieder verschwindet. Diese erst harmlosen Verspannungen werden jedoch nicht selten sehr schmerzhaft und bleiben den ganzen Tag bestehen. Die Ursachen von Verspannungen sind vielfältig. Langes, berufsbedingtes Sitzen, falsche Körperhaltung, starke Belastung und zu wenig Sport sind nur einige Beispiele.

Was leider oft unterschätzt wird, sind die Folgen von Fehlhaltungen beim Schlafen.

Teufelskreis                                       

Viele Personen verbringen die meiste Arbeitszeit sitzend am Computer. Es ist kein Geheimnis, dass diese Arbeit eine ungesunde Belastung für den Rücken darstellt und Verspannungen und Schmerzen verursachen.
Wenn dann das Bettsystem, sprich die Matratze, der Lattenrost und das Kissen, nicht genau die Körpermasse und Bedürfnisse des Schlafenden angepasst sind, können sich die schon verspannten Muskeln nicht richtig entspannen. Folglich stehen diese Personen am Morgen auch verspannt auf und verkrampft sich durch den Tag hindurch noch mehr. Der Teufelskreis der Verspannung hat begonnen.

Nur die Folgen werden bekämpft

Dieser Teufelskreis mit zunehmender Dauer immer schwere Folgen. Verspannungen, Nacken- und Rückenschmerzen und eingeschlafene Arme und Hände sind nur die ersten Symptome. Jedoch können infolge des durch die Schmerzen gestörten Schlafes auch Symptome wie Tagesmüdigkeit, Reizbarkeit, Depressionen und Verdauungsprobleme entstehen. Viele Patienten versuchen daraufhin diese Folgen mithilfe von Tabletten, Therapien oder weiteren Behandlungsmethoden in den Griff zu bekommen. Jedoch bringen diese Methoden nur kurzfristige Erfolge, da nur die Folgen und nicht die Ursachen bekämpft werden.

Grosses Angebot – mangelndes Fachwissen

Wenn nun doch Jemand auf die Idee kommt, dass sein Bett mit seinen Problemen zu tun haben könnte, sind diese schnell überfordert und es entstehen Käufe von Produkten, welche nicht den gewünschten Erfolg bringen. Der Markt bietet unzählige Matratzen, Lattenroste und Kissen. Um das passende Bettsystem zu finden fehlt jedoch oft die fachgerechte Beratung. Erfahrungsgemäss entnehmen viele Verkäufer-Innen ihr Fachwissen ausschliesslich aus der beiliegenden Produktbeschreibung. Und der Kunde muss dann selbst entscheiden welches Bett für ihn passt. Weiter hat man nur sehr selten die Möglichkeit, das Bett vor dem Kauf zu testen. Ob ein Bettsystem jedoch tatsächlich passt, merkt man erst, wenn man es mindestens zehn Nächte getestet hat.

 

Die Lösung

Ursachen werden bekämpft

Es sind die Ursachen, welche bekämpft werden müssen um einen langfristigen Erfolg zu erzielen. Eine sehr gewichtige Ursache von Verspannungen und Schmerzen ist ein falsches Bettsystem. Laut der Universität Freiburg leidet jeder vierte Schweizer an Schlafproblemen. Grund genug, die Schlafsituation der Patienten, welche über Verspannungen, Schlafprobleme oder Rückenschmerzen klagen, genauer zu untersuchen.

Erfolg durch Beratung und Schlafmonitoring

Wenn Sie Patienten mit diesen Beschwerden haben, empfehlen Sie ihnen unsere Liege- und Schlafberatung. Unter einer solchen Beratung verstehen wir ein unverbindliches Gespräch, in welchem wir die Beschwerden, Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Patientin / Ihres Patienten ermitteln.
In gewissen Fällen können wir das Schlafverhalten mithilfe unserem Schlafmonitoring analysieren. Mit einem Datenlogger, welcher an einem Band um den Brustkorb fixiert wird, kann über einen Zeitraum von sieben Nächten ermittelt werden, wann und wie lange die Person in welcher Lage geschlafen hat, und auch die Temperatur und der Feuchtigkeit wird minutengenau aufgezeichnet. Anschliessend werten wir die Ergebnisse aus und sind so im Stande viel über das Schlafverhalten und mögliche Probleme des Kunden herauszufinden. So können wir ihm ein optimales Bettsystem empfehlen.

Bettsysteme

Entgegen der Meinung vieler Bettverkäufer gibt es kein perfektes Bett- und Schlafsystem, welches für jeden Kunden passt. Denn jeder Mensch hat andere Bedürfnisse, Vorlieben und vor allem einen anderen Körperbau. Selbst das teuerste Bettsystem ist schlecht, wenn es nicht zur darauf schlafenden Person passt. Folglich ist es sehr wichtig, dass jedes Bettsystem auf die jeweilige Person angepasst ist. Des Weiteren sollte es auch zu einem späteren Zeitpunkt auf mögliche, veränderte Bedürfnisse angepasst eingestellt werden können. Dies können wir mit dem richtigen Einstellen des Lattenrostes erreichen. Es ist äusserst wichtig, dass die Schulter sowie das Becken den Körpermassen gerecht einsinken können und die Taille gestützt wird.

10 Tage testen – 10 Tage Umtausch- und Rückgaberecht

Ob eine Matratze, Lattenrost und Kissen wirklich zu einer Person passt, kann man nicht nach kurzem Probeliegen im Geschäft beurteilen. Um eine optimale Lösung zu finden ist es wichtig, dass man das System ausführlich und über mehrere Tage hinweg testen kann. Deshalb bieten wir unseren Kunden diese 10 Tage kostenlos zu testen.
Da man sich aber auch nach 10 Tagen noch nicht wirklich an ein Bett gewöhnt haben kann, geben wir all unseren Kunden zusätzlich ein 10 Wochen Umtausch- und Rückgaberecht. Und dies zum vollen Kaufpreis.
Jeder Mensch verändert sich. Deshalb sind nicht nur unsere Bettsystem anpassbar, sondern wir bieten auch allen Kunden unsere professionelle Betreuung nach dem Kauf. Das heisst wir begleiten unsere Kunden solang diese ein Produkt von uns haben. So können wir das Bettsystem auf die veränderten Bedürfnisse anpassen.
Um unseren Kunden vollumfänglich zu helfen, ist die kostenlose Lieferung und Montage durch uns Standard.

Zusammenarbeit

Ihr Nutzen

Wenn Sie als Arzt oder Therapeuten, ergänzend zur Behandlung oder Therapie der Verspannungen und Schmerzen, Ihren Patienten helfen können die Ursachen für dessen Problem zu lösen, werden Sie mit Sicherheit positive Rückmeldungen erhalten.

Die Zusammenarbeit mit uns ist für Sie absolut kostenfrei und Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein. Wir möchten durch Sie Menschen erreichen, welche durch unsere kompetente Beratung und einem passenden Bettsystem ihr Leiden verringern können.

Nutzen für Ihre Patienten

Ihre Patienten profitieren von kostenlosen Schlaf- und Liegeberatungen. Wir zeigen ihnen, wie sie ihre Schlaf- und Liegeprobleme mit möglichst geringem Aufwand in den Griff bekommen. Da der schmerzfreie Schlaf jeder Kundin und jedes Kunden unsere oberste Priorität ist, dürfen sie auch nach dem Kauf von unserem Fachwissen profitieren. Gerne betreuen wir sie bei Fragen und individuelle Anliegen.

Mitglied von IG – RLS

Die Interesse Gemeinschaft – Richtig Liegen und Schlafen ist ein Zusammenschluss von zertifizierten Liege- und Schlafberatern, Medizinern, Therapeuten, sowie Vertretern aus der Produkte-Entwicklung und der Industrie. Unser Ziel ist es, gesundheitsbewussten und gesundheitlich beeinträchtigten Menschen, insbesondere solchen mit Liege- und Schlafproblemen, Hilfestellung und Problemlösungen zu bieten. Weder die IG-RLS noch deren Mitglieder sind von einem Hersteller abhängig oder in irgendeiner Art verbunden. Dadurch profitieren unsere Kunden von einer optimalen Produktauswahl.

Netzwerk schmerzfrei schlafen

Die IG-RLS initiiert das Netzwerk schmerzfrei Schlafen.

Das ziel dieses Netzwerkes ist eine engere Zusammenarbeit aller beteiligten Mediziner und Fachleute, um betroffenen Menschen besser und effizienter zu helfen. Das wichtigste Mittel dazu ist die Kommunikation zwischen den einzelnen behandelnden bzw. beratenden Disziplinen. Das angestrebte Netzwerk schmerzfrei schlafen soll ein loser Verbund mit gegenseitigem Kontakt und Informationsaustausch sein.

Mehr Informationen finden Sie unter netzwerk-schmerzfrei-schlafen.ch